Wiederaufnahme des Gottesdienstes der Freien Baptisten Gemeinde Oberpfraundorf

 

Sehr geehrte Damen und Herren, 

 

die Freie Baptisten Gemeinde Oberpfraundorf freut sich wieder Gottesdienste in unseren Gemeinderäumen abzuhalten. Darüber sind wir sehr dankbar. Dennoch gelten weiterhin gewisse Einschränkungen. Ihr solltet Euch im Vorab über das Infektionsschutzkonzept informieren. Unsere Gemeinde ist engagiert die Regeln  und Empfehlungen der Staatsregierung einzuhalten.  Daher treffen wir uns unter folgenden Voraussetzungen: 

  

Konzept für den Gottesdienstbesuch in Coronazeiten                                                                                Stand 19.08.2020

 Die freie Baptisten Gemeinde Oberpfraundorf hat folgenden Konzept erstellt um die Ansteckung bzw. Verbreitung des Corona Virus zu vermeiden.

  

1.      Niemals krank in den Gottesdienst! Die Teilnahme am Gottesdienst ist allen Personen untersagt, die aktuell positiv auf COVID-19 getestet oder unter Quarantäne gestellt sind. Personen mit erkennbaren Symptomen (auch leichtes Fieber, Erkältungsanzeichen, Atemnot) kommen nicht in die Gottesdienste bzw. bleiben zu Hause, bis der Verdacht auf Infizierung mit COVID-19 durch einen Arzt geklärt wurde.

 

2.      Beim Betreten der Gemeinde werden die Hände mittels Desinfektionsmittel (berührungsloser Spender) desinfiziert.

 

3.      Beim Eintreten und Verlassen der Gemeinde sowie Toilettengänge usw. wird die Mund und Nasenmaske getragen

 

4.      Am Platz wird keine Mund und Nasenmaske getragen

 

5.      Gemeinsamer Gottesdienst ohne Kinder

 

6.      Die Kinder werden unten aufgefangen und gehen in direkt in die Sonntagsschule

 

7.      Bei Möglichkeit und schönes Wetter halten wir uns vor auch Gottesdienste im Freien zu feiern

 

8.      Liederbücher werden nicht verwendet (Liedtext wird an der Leinwand gezeigt)

 

9.      Sitzordnung im Gemeindesaal beachten (Familien sitzen zusammen, 1,5m Abstand zu anderen Gottesdienstteilnehmern)

 

10.  Werden Besucher angetroffen ist die Möglichkeit gegeben den Gottesdienst in die Küche/Aufenthaltsraum auf die Leinwand Live zu übertragen

 

11.  Für Risiko Personen haben wir den kleinen Raum gegenüber dem Gottesdienstsaal wo die Personen den Gottesdienst live mitverfolgen können aber abgetrennt sind von den anderen

 

12.  Abendmahl Ablauf festgelegt:

 

-       Brot brechen und einzelne Plastik-Kelche von einer Person auffüllen mit Mund-Nasenmaske und Einweg-Handschuhen

 

-       Der Austeiler verteilt das Brot mit Handschuhen und Mundschutz à Brot in die Handfläche fallen lassen und Plastik-Kelche auf Platz hinstellen

 

13.  Es wird eine Anwesenheitsliste durchgeführt um bei Bedarf Infektionsketten nachvollziehen zu können

 

14.  Die Gemeinde informiert über die Hygienestandards und Maßnahmen durch Aushang und Merkblätter. z.B.: Aushänge anbringen

 

a.       Abstand halten_Händewaschen_10 Hygienetipps

 

b.      5 wichtige Schritte zum Händewaschen

 

c.       Info zu Verhaltensregeln nach möglichem Kontakt mit Corona-Virus zum mitnehmen

 

15.  Da Treffen von Gruppen außerhalb der Gottesdienste wieder erlaubt sind, unterliegen diese Treffen den gleichen vorgenannten Maßnahmen des Schutzkonzeptes

Wir freuen uns, dass wir uns wieder treffen und einander persönlich begegnen können. Unsere Liebe gilt Gott und wir vertrauen unserem souveränen Herrn.  Wir lieben unsere Nächsten und unsere Gesellschaft und wir beten für alle Menschen die in leitender Stellung und in der Regierung sind. 

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

FBG Oberpfraundorf

 

 

 

 

 Hygieneplan der Freien Baptisten Gemeinde Oberpfraundorf

 

 

 Folgende Verhaltensregeln sind unter allen Umständen von allen einzuhalten!

 

·         Niemals krank in den Gottesdienst! Die Teilnahme am Gottesdienst ist allen Personen untersagt, die aktuell positiv auf COVID-19 getestet oder unter Quarantäne gestellt sind. Personen mit erkennbaren Symptomen (auch leichtes Fieber, Erkältungsanzeichen, Atemnot) kommen nicht in die Gottesdienste bzw. bleiben zu Hause, bis der Verdacht auf Infizierung mit COVID-19 durch einen Arzt geklärt wurde.

 

·         Beim Betreten der Gemeinde werden die Hände mittels Desinfektionsmittel (berührungsloser Spender) desinfiziert.

 

  • Hände-Desinfektionsspender beim Eingang, vor dem Gottesdienstraum und in der Küche. (Desinfektionsmittel: Sterillium)
  • Beim Eintreten und Verlassen der Gemeinde sowie Toilettengänge usw. wird die Mund und Nasenmaske getragen
  • Am Platz wird keine Mund und Nasenmaske getragen
  • Kein Händeschütteln
  • Abstand zu Personen halten (Minimum 1,5 m
  • Auf Hygiene achten (häufiges Händewaschen, Nies- und Hustenetikette)
  • Aushänge anbringen 

-       Abstand halten

 

-       Händewaschen

 

-       5 wichtige Schritte zum Händewaschen

 

-       10 Hygienetipps

 

-       Küchenaushang

 

·       Info zu Verhaltensregeln nach möglichem Kontakt mit Corona-Virus zum mitnehmen